Translate

Samstag, 3. Juni 2017

Der Panther

Bei Art Journal Journey lautet das Thema im Juni "Circles/Kreise".
Dazu fiel mir auf Anhieb das Gedicht von Rainer Maria Rilke ein: "Der Panther".
Mit Kalligraphie-Feder schrieb ich die mittlere Strophe (mit Fehler: Es heißt "um eine Mitte").


Der Panther
Im Jardin des Plantes, Paris

Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe
so müd geworden, daß er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe
und hinter tausend Stäben keine Welt.

Der weiche Gang geschmeidig starker Schritte,
der sich im allerkleinsten Kreise dreht,
ist wie ein Tanz von Kraft um eine Mitte,
in der betäubt ein großer Wille steht.

Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille
sich lautlos auf –. Dann geht ein Bild hinein,
geht durch der Glieder angespannte Stille –
und hört im Herzen auf zu sein.

Rainer Maria Rilke


His gaze against the sweeping of the bars
has grown so weary, it can hold no more.
To him, there seem to be a thousand bars
and back behind those thousand bars no world.

The soft the supple step and sturdy pace,
that in the smallest of all circles turns,
moves like a dance of strength around a core
in which a mighty will is standing stunned.

Only at times the pupil’s curtain slides
up soundlessly — . An image enters then,
goes through the tensioned stillness of the limbs —
and in the heart ceases to be.

- English translation by Stanley Appelbaum


Auf einem Hintergrund von Beo (voriges Jahr per Mail erhalten, den ich ausdruckte und in mein Artjournal klebte - jetzt passen die Kreise bestens) begann ich mit dem Panther, für den ich mir eine Schablone zeichnete, Gitternetze darüber legte und mit lila Art-Spray besprühte (alles andere mit Papier abgedeckt). 


Mit schwarzem Office-Fineliner zeichnete ich ein paar Kreise durch eine Schablone und besprühte sie mit Wasser. Mit Acrylfarben und Flaschenverschlüssen stempelte ich weitere Kreise. Mit weißer Liquitex-Tinte tropfte ich kleine Kreise auf. 
Meine "Werkzeuge":







Kommentare:

  1. Absolutely love this!!! I love Panthers!!! Beautiful!!!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wunderbar gestaltet Rike!
    Erinnert mich an meinen Deutschunterricht! Aber eine gute Erinnerung - ich mochte Gedichtanalysen!
    Ich hab auch ein Rilke Gedicht mit Kreisen schon vorbereitet für die Challenge. Nicht den Panther...
    Mit so raffinierten Mitteln gemacht hast Du die Seite und dann hast Du ihm perfekte Augen verpasst!
    Dein neues Wasserzeichen ist schön unten rechts am Bild!
    Ich denke Ihr habt auch so herrliches Wetter - und Du genießt es?! Ich war mit Husten, Halsweh und Schnupfen ein paar Tage zu nichts zu gebrauchen, jetzt geht's wieder recht gut-GsD!

    Schöne Pfingsten !
    Danke für einen tollen Beitrag zur Art Journal Journey Challenge!
    FREU!

    Knuddel
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für eine wunderschöne Seite und Rilke's Gedicht passt ja hervorragend dazu.

    Vielen Dank für's Zeigen bei ART JOURNAL JOURNEY.

    Ich wünsche Dir Frohe Pfingsten

    AntwortenLöschen
  4. Love your tools, Rilke!
    It is your imagination and what is in your heart that makes good art. Love this piece!
    Kind regards, Chris

    AntwortenLöschen
  5. Wow! This is the most wonderful page - I have never seen that poem before but you have captured the words beautifully! Chrisx

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bearbeitung, sehr kreativ, meine Bewunderung ist dir gewiss.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rike
    Faszinierend was dir immer wieder zu einem Thema
    alles einfällt ;-)) gefällt mir sehr gut auch Rainer Maria
    Rilke mag ich.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend und noch ein
    wunderschönes Pfingstwochenende.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rike
    grossartig hast du das Gedicht ins Bild umgesetzt zu diesem Thema. So schön fantasievoll bist du!
    Schönen Pfingstsonntag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  9. Your piece is wonderful 😀. I especially like the panther's bright green eyes, they are captivating! I can see how you were inspired by the poem, it is beautifully written and with such amazing imagery and suggestion. Wishing you a happy weekend! J 😊

    AntwortenLöschen
  10. That's a great poem and I love how you illustrated it. Its perfect for a journal page. Happy new week. Hugs-erika

    AntwortenLöschen
  11. What a wonderful poem Rike - I haven't seen that before.
    Love your panther and the colours and textures on the page and you have such nice writing :)
    Your page is fantastic and you have illustrated the poem beautifully.
    Liebe Grüße Gill x

    AntwortenLöschen
  12. You've made such a beautiful piece, Rike. The panther looks velvet-dark and has wonderful eyes.
    That is so clever how you have made him, with the mesh and your own circle stencil.
    The poem is sad, I think, but your art is lovely.

    AntwortenLöschen
  13. Toll, was du zu diesem Gedicht gestaltet hast! Der Panther
    sieht so gut aus. An diesen Hintergrund kann ich mich schon gar nicht mehr erinnern...
    Ja, das Gedicht ist so traurig und gibt wider, warum ich Zoos so gar nicht gerne mag - obwohl sich da ja mittlerweile einiges geändert hat - glücklicherweise!!

    AntwortenLöschen